Die Côte D’Azur – Urlaub am Atlantik

Quelle: Eigenes Werk (own work) Fotografiert von Björn Hauffe / de.wikipedia.org

Die Côte D’Azur zählt mit ihren Traumstränden und Städten wie Cannes und Nizza zu den beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs. Bekannt ist die Region vor allem als Feriendomizil von Adel und Hollywood-Stars; dabei hat die Côte D’Azur sowohl kulturell als auch landschaftlich noch einiges mehr zu bieten hat.

Die Städte der französischen Riviera
Hauptattraktion der Côte D’Azur sind die weltberühmten Städte wie Cannes, das mit seinen Filmfestspielen jedes Jahr zahlreiche internationale Stars anzieht. Eine der Hauptattraktionen stellt der prominent besuchte Yachthafen der Stadt dar; auch die Promenade Boulevard de la Croisette zählt zu den beliebtesten Orten. Die nahegelegenen Inseln Ste. Marguerite und St. Honorat bieten Gelegenheit zu Wanderungen; auch eine mittelalterliche Festung und ein Kloster können besichtigt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite des Golfe Juan lockt Antibes mit malerischer Altstadt, Yachthafen und der Festung Fort Carré, die dank ihrer erhöhten Lage einen lohnenswerten Ausblick über die Stadt bietet. Auch Nizza zählt zu den meistbesuchten Urlaubsorten der Côte D’Azur; die Stadt besticht durch ihre barocken Bauten, zahlreiche Kunstmuseen sowie die beliebte Promenade des Anglais. Als Urlaubsort der Reichen und Schönen ist ebenfalls Saint-Tropez bekannt, deren Zitadelle ebenso sehenswert ist wie der malerische Fischerhafen in der Altstadt.

Naturschönheiten der Côte D’Azur
Südwestlich von Cannes erhebt sich das Esterel-Massiv, das nicht ein eindrucksvolles Panorama bietet, sondern auch ein beliebtes Wandergebiet darstellt. Die roten Felsformationen und Steilküsten sind von zahlreichen Wanderwegen mit Aussichtspunkten durchzogen und bilden eine der größten landschaftlichen Attraktionen der Region. Auch die Alpengebiete im Nordosten und das Hochland von Grasse bieten Gelegenheit, die Côte D’Azur abseits der touristischen Zentren zu erkunden. Einen lohnenswerten Ausflug bildet ebenfalls ein Abstecher ins nahegelegene Fürstentum Monaco, wo in Monte Carlo neben dem berühmten Casino vor allem das Opernhaus sowie das Ozeanographische Museum sehenswert sind.

 

Breites Angebot an Unterkünften
In den großen Städten besteht eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack; eine gute Möglichkeit, die Côte D’Azur auf individuelle Weise zu entdecken, stellt der Aufenthalt in einem Ferienhaus dar. Während der Hochsaison und zu Veranstaltungen wie den Filmfestspielen von Cannes ist es jedoch ratsam, ein Hotel oder Ferienhaus an der Côte D’Azur frühzeitig zu reservieren.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.