Reisetipp – Urlaub im sonnigen Spanien

Bildquellenangabe: Elke Müllers/pixelio.de

Spanien, eins der beliebtesten Reiseländer in Europa, ist vor allem auch für die deutschen Urlauber immer das ideale Reiseziel. So sind Sommer, Sonne und wunderbare Sandstrände hier an den Küstenregionen überall zu finden und die verschiedensten Strandabschnitte von der Costa Brava hoch im Norden bis zur Costa de la Luz tief im Süden der Iberischen Halbinsel bieten viele tolle Urlaubsorte. Wassersportler sind in Malaga, Valencia, Cadiz oder Marbella voll in ihrem Element und ob nun Tauchen, Schwimmen oder Segeln an Spaniens Küsten findet der aktive Urlauber sein Urlaubsparadies. Doch wer nun glaubt, dass nur die Mittelmeerküsten des Landes wirkliche Urlaubsfreuden bescheren können, der irrt, denn auch die Atlantikküste Spaniens ist für den aktiven Urlauber immer ein interessantes Reiseziel.

Spaniens schöne Städte laden zum Verweilen ein
Will man auch das Kulturland Spanien erleben, dann bietet das Festland immer wieder wunderbare Städte, für die man viel Zeit für schöne Sightseeingtouren einplanen sollte. So kann der Urlauber in großen Metropolen wie Madrid und Barcelona viele schöne Sehenswürdigkeiten betrachten und immer wieder wird er in spanischen Städten auf viele wunderbare Kirchen treffen, die das Mahnmal tiefer Gläubigkeit der Spanier sind. Ein Kleinod der besonderen Art für Kulturbeflissene ist aber Barcelona, denn hier schuf der große spanische Künstler Antoni Gaudi viele schöne Denkmäler seiner künstlerischen und kreativen Schaffenskraft. Schönste Paläste kann man hier betrachten und immer wieder zeigen sich architektonische Zeitzeugen und spanischen Epochen, in denen Eroberer das Land besetzt hatten. Vor allem der Süden zeigt viele dieser einmaligen Sehenswürdigkeiten, die auf die Zeit der Eroberung der Spanier durch die Mauren zurückreichen.

Madrid – schöne Königs- und Hauptstadt Spaniens
Die Stadt in der der spanische König residiert, Madrid, kann zum schönen Höhepunkt einer tollen Spanienrundreise werden, denn hier ist der Kulturbeflissene immer willkommen. Kirchen, Museen und wunderbare Gärten, überall haben sich die Zeugen einer großen Vergangenheit in die Moderne einer großen Metropole gerettet. Und wer das Festland Spaniens erkunden will, der wird sich in schönster Natur wiederfinden und Radfahren und Wandern kann hier zum tollen Erlebnis werden. Ob man nun auf dem Jakobsweg seinen Glauben testen möchte oder einfach nur durchs schöne Spanien wandern möchte, überall werden sich die schönsten Motive fürs Ferienalbum finden. Selbstverständlich darf man in Spanien nicht die regionale Küche verpassen und wer die Sonne Spaniens auch auf dem Gaumen fühlen möchte, der sollte den spanischen Wein nicht verpassen.

Spaniens Inseln – kleine Urlaubswelten im Mittelmeer
Fragt man die deutschen Urlauber, dann werden viele von den spanischen Inseln schwärmen und Mallorca, Ibiza oder Teneriffa, sind die Urlaubsparadiese, nicht nur für den aktiven Urlauber. Malerische Fischerorte, wunderbare Sandstrände und Sonne satt, gerade für Familien sind die spanischen Inseln kinderfreundliche Urlaubsziele. Familienfreundliche Hotelanlagen findet man beispielsweise auf club-urlaub.de. Egal wohin die Reise nach Spanien auch geht, hier hat man in der Ferienzeit nicht nur Sonne im Herzen, denn das schöne Wetter kann man faktisch immer mitbuchen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.