Reiseziel Korfu

Korfu ist die siebtgrößte griechische Insel und liegt im Nordwesten von Griechenland nur etwa zwei Kilometer von der „Straße von Korfu“ entfernt von der Küste Albaniens. Die Insel Korfu (griechisch: Kérkyra) gehört zu den ionischen Inseln und ist vor allem bei britischen Touristen sehr beliebt. Weil Korfu für griechische Verhältnisse eine ziemlich reichhaltige Vegetation besitzt, nennt man sie auch die „grüne Insel“ von Griechenland. Im Süden ist die Landschaft eher trockener, mit Ausnahme der vielen Olivenbäume.

 

Der Flughafen Kerkyra International Airport wird auch aus Deutschland von mehreren Fluglinien und Flughäfen aus angeflogen. Aber auch mit der Fähre (Superfast Ferries) kann man Korfu von Italien z. Bari gut erreichen. Die Insel selbst bietet viele Möglichkeiten für Strand- und Kultururlauber. Wer es allerdings etwas luxuriöser wünscht ist auf Korfu ebenso gut aufgehoben: „Neben dem großen Yachthafen gibt es auch einen großen Golfplatz.“ Und an Sehenswürdigkeiten ist die griechische Insel sowieso sehr reich: „Beliebte Ziele für Kultur-Urlauber sind beispielsweise der Achilleion-Palast, der im pompejischen Stil von der berühmten österreichischen Kaiserin Elisabeth erbaut wurde. Später in der Kolonialzeit wurde die Insel vom deutschen Kaiser Wilhelm II gekauft.

Neben diesen beiden bekanntesten Touristenzielen gibt es auf Korfu unzählige Ziele für historisch interessierte Touristen. Besonders wer Interesse an der griechischen Mythologie verspürt, wird sich auf Korfu wohl fühlen und kaum Zeit finden den Strand zu besuchen. Ebenfalls existieren auf Korfu viele Klöster und orthodoxe Kirchen, welche mit Festungen und Denkmälern vergangener Schlachten an die vielen Auseinandersetzungen der Griechen mit den Türken erinnern.

Und wer irgendwann nichts mehr hören will vom Meeresgott Poseidon und den anderen Gestalten der griechischen Mythologie, die alle mit Korfu in Verbindung gebracht werden. Der erholt sich einfach am Strand mit dem wunderbar sauberen Wasser oder genießt einen Drink am Hotel-Pool einer typischen kleinen griechischen Bar. Ein Sommerurlaub auf Korfu ist jedenfalls nie langweilig!

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.